Yoga Buchempfehlungen

Buchempfehlungen Yoga umfassende Titel

Mindestens eines der folgenden Bücher möchte ich Ihnen ans Herz legen, wenn Sie sich eine Übersicht über Yoga verschaffen möchten. Auch wenn die Asanas darin nicht zu 100% nach Anusara® Yoga erklärt sind, sind diese Bücher im Zusammenhang mit einem Unterricht bei mir sicherlich eine große Hilfe für Sie.

“Das große Yogabuch” von Anna Trökes – der Klassiker unter den Yogabüchern. Yogaphilosophie vor allem des Hatha Yogas und viele grundlegende Asanas gut erklärt.

Yoga für Dummies von Feuerstein/Payne – Eine Buchempfehlung für alle, die die Entscheidung für-mich-Yoga-ja-oder-nein noch fällen möchten. Aber auch für Einsteiger als erstes Yogabuch.

Licht auf Yoga von B.K.S. Iyengar – Großartiges Nachschlagewerk für alle, die gerne Yoga machen. Viele Bilder machen es leicht, die einzelnen Asanas zu verstehen. Zusätzlich sind zu jeder Position die Wirkungen erklärt. Buchempfehlung eines Klassikers!

Yoga. Neun Schritte in die Freiheit von R. Sriram – Viele einfachere, ruhigere Übungssequenzen, die in Verbindung mit dem Atem erklärt sind. UND wunder-, wunderschöne Geschichten, die die Yogaphilosophie erklären. Allein deshalb schon eine Buchempfehlung!


Buchempfehlungen zu Meditation, Buddhismus und Achtsamkeit

Auch wenn ein Buch vorallem im Yoga und bei der Meditation keinen Lehrer ersetzen kann, habe ich hier einige Buchemfpfehlungen für Menschen, die sich gern etwas intensiver mit Meditation beschäftigen möchten:

Meditation für Dummies von Stephan Bodian – In bester Dummies-Reihen Manier werden hier die Vorteile und verschiedenen Techniken der Meditation erklärt. Auch eine schöne Erklärung für “Was ist Spiritualität eigentlich” findet sich hier.

Frage den Buddha und geh den Weg des Herzens von Jack Kornfield – Tiefe, ergreifende Einsichten wie unser Geist arbeitet und wie wir dem in der Meditation begegnen. Das Grundlagenwerk für einen buddhistisch geprägten Alltag. Praktische Anleitungen und Texte für die Meditation.

Das Wunder der Achtsamkeit von Thich Nhat Hanh – Achtsamkeitsmeditationen, wie Achtsamkeit entsteht und wie man sie in den Alltag transferieren kann, so dass wir “jede kostbare Minute unseres Lebens wirklich leben”! Buchempfehlung als Einstieg in das Thema Achtsamkeit im Alltag.

Der Garten des Buddha von Geshe Michael Roach – Geschrieben und fesselnd wir ein Roman. Eine brillante Einführung in die grundlegenden Lehren des tibetischen Buddhismus.